Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie befasst sich mit der Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen und Erkrankungen des Bewegungssystems.

Dabei werden alle beteiligten Gelenke, Muskeln und Nerven mit einbezogen. Ziel ist es, diese Störungen und Schmerzen zu lindern oder ganz zu beseitigen.

Es sollen nicht nur Symptome behandelt werden; die Manuelle Therapie sucht nach den Ursachen und arbeitet daran, diese zu beseitigen.

In Deutschland unterscheidet sich die Manuelle Therapie von der ärztlichen Manuellen Medizin. In der Manuellen Therapie finden sogenannte "Techniken mit Impuls" oder "Manipulation" keine Anwendung.

Weitere Informationen

Manuelle Therapie bei Wikipedia